stuhl

Familien- und Systemaufstellung


Die "Systemische Familienaufstellung" ist ein Instrument, mit dem unbewusste Muster aufgedeckt und positiv beeinflusst werden können. Es dient der Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen, dem Ebnen des induviduellen, inneren Harmonie.

Jedes Erlebnis wird als Erfahrung mit einer Erkenntnis in unserem Kopf gespeichert und mit ähnlichen Erfahrungen verbunden. Die Art und Weise wie das Erlebnis abgespeichert wird und welche Reaktionen eine Erinnerung auslöst, ist sehr individuell. Die Grundmuster sind sowohl geprägt durch erbliche Veranlagung, Erfahrung aus früheren Inkarnationen. Die Manifestation der Muster kann dabei auch auf Fehlinterpretationen und Schutzmechanismen beruhen und zu Glaubensätzen führen, die das gesamte Leben beinflussen.

Das Erkennen der Grundmuster ermöglicht einen bewussten Schritt in die freiere Entscheidung.